Aufrufe
vor 2 Wochen

Ergänzung der Gefährdungsbeurteilung im Sinne des SARS-CoV2-Arbeitsschutzstandards

Branche: Gastgewerbe Beurteilung der Arbeitsbedingungen nach § 5 ArbSchG Stand: 22. April 2020

Gefährdung Infektion

Gefährdung Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus (Corona-Virus) durch infizierte • Kolleginnen / Kollegen • betriebsfremde Personen (Lieferanten, Fremdfirmenmitarbeiter) • Kunden / Gäste Maßnahmen SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard allgemein Die betrieblichen Abläufe sind so zu gestalten, dass zwischen Personen ein Abstand von mind. 1,50 m eingehalten wird. Dies gilt für alle betrieblichen Bereiche einschließlich der Verkehrswege, Sanitär- und Pausenräume. Hinweise für das Gastgewerbe • Arbeitsabläufe in allen betrieblichen Bereichen z. B. Küche, Theke, Service, Empfang sowie an den Schnittstellen (Pass, schmutziges Geschirr zur Spülküche bringen…) daraufhin überprüfen. • Geeignete Posteneinteilung in der Küche bzw. Arbeitseinteilung in anderen Bereichen. Nur so viele Personen gleichzeitig in den Arbeitsräumen einsetzen, dass der Abstand auch tatsächlich eingehalten werden kann (ggf. Restaurantangebot auf die verringerte Kapazität der Küche abstimmen). • Sicherstellen, dass Lauf- und Verkehrswege breit genug sind. Einengungen (z. B. durch abgestellte Gegenstände) beseitigen. • Zahl der Personen bei der Benutzung der Aufzüge so begrenzen, dass die notwendigen Abstände eingehalten werden können. • Zeitliche Entzerrung in Sanitär- und Pausenbereichen durch geeignete (versetzte) Gestaltung der Arbeits- und Pausenzeiten. • Abstand zwischen Gästen und Beschäftigten einhalten durch ausreichend breite Tresen. Anbringen von Markierungen am Boden zur Einhaltung des Abstands z. B. an Bestellund Verkaufstheken, Rezeptionen. • Beim Servieren und Abräumen im Restaurant sind Hilfsmittel wie Tabletts oder Servierwagen zu nutzen, um den erforderlichen Abstand zu den Gästen einhalten zu können. • Bei der Auslieferung von Speisen durch Lieferdienste ist sicherzustellen, dass sich in jedem Fahrzeug nur eine Person befindet (keine Auslieferung mit Beifahrer). Die gemeinsame Nutzung eines Fahrzeugs durch mehrere Personen nacheinander ist ebenfalls soweit möglich zu vermeiden. • Die Abläufe bei der Auslieferung sind so anzupassen, dass die Beschäftigten den erforderlichen Abstand zum Kunden einhalten können (z. B. durch Abstellen der Ware in einer Transportbox und Entnahme durch den Kunden statt händischer Übergabe. Bezahlen möglichst kontaktlos oder mit einem dafür vorgesehen Kästchen für Geld/Wechselgeld). 2

Gefährdung Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus (Corona-Virus) durch infizierte • Kolleginnen / Kollegen • betriebsfremde Personen (Lieferanten, Fremdfirmenmitarbeiter) • Kunden / Gäste Maßnahmen SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard allgemein Kann der Abstand von 1,50 m nicht eingehalten werden, ist zur Vermeidung der Infektionsübertragung eine räumliche Trennung zwischen den jeweiligen Arbeitsplätzen vorzusehen (z. B. ausreichend hohe Barrieren aus durchsichtigem Material wie Plexiglas o. ä.) Ist bei bestimmten Tätigkeiten ein ausreichender Abstand bzw. eine Abtrennung aus betriebstechnischen Gründen nicht möglich, sind den Beschäftigten Mund-Nase-Bedeckungen in ausreichender Anzahl zur Verfügung zu stellen. Die Beschäftigten sind über die richtige Verwendung, die maximale Tragedauer sowie die Pflege der Mund-Nase-Bedeckungen zu unterweisen. Die Beschäftigten sind über die allgemeinen Hygienemaßnahmen zu unterweisen, insbesondere über das richtige Händewaschen einschließlich Hautpflege, falls erforderlich über die Händedesinfektion sowie die Nies- und Hust-Etikette. Die entsprechenden Einrichtungen (Waschbecken, hautverträgliche Reinigungsmittel, Einweghandtücher, Hautpflegemittel, ggf. Desinfektionsmittel) sind in ausreichender Zahl zur Verfügung zu stellen. Hinweise für das Gastgewerbe • Anbringen von ausreichend dimensionierten Abtrennungen an Bestell- und Verkaufstheken, Kassen, Rezeptionen. Die Abtrennung muss ausreichend stabil sein und so breit und hoch, dass der Luftstrom der davorstehenden Person den Beschäftigten nicht trifft. • Dies kann der Fall sein bei Tätigkeiten, die nur von zwei Beschäftigten zusammen ausgeführt werden können. Dementsprechend müssen beide Personen eine Mund- Nasen-Bedeckung tragen. • Hinweise zur Pflege von Masken aus Stoff (sog. „Community-Masken“) gibt die Internet-Seite des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte: • https://www.bfarm.de/SharedDocs/Risikoinformationen/ Medizinprodukte/DE/schutzmasken.html • Im Gastgewerbe ist ein hohes Hygieneniveau schon immer selbstverständlich. Dennoch sollte auf die Bedeutung der Hygienemaßnahmen bzw. auf deren konsequente Umsetzung zur Unterbrechung von Infektionsketten deutlich hingewiesen werden. Bei häufigem und intensivem Händewaschen liegt in der Regel Feuchtarbeit vor, eine arbeitsmedizinische Vorsorge ist den betroffenen Beschäftigten anzubieten. • Die Beschäftigten sind darauf hinzuweisen, dass nach dem Abräumen von Gläsern, Geschirr und Besteck die Hände zu waschen oder zu desinfizieren sind. • Bei der Auslieferung von Speisen durch Lieferdienste sind die Fahrzeuge mit Utensilien zur Handhygiene und Desinfektion auszustatten, ebenso mit Papiertüchern und Müllbeuteln. Die Möglichkeit zur Nutzung sanitärer Einrichtungen im Rahmen der Auslieferung ist zu prüfen, die Beschäftigten sind hierüber zu informieren. 3

GMS Getränke

Exklusive Spirituosen mit feiner Frucht
KATRIN Akquiseflyer
REOLIO Imageflyer
Prosecco MONTINARO
Werde Azubi bei der GMS!
REOLIO Entsorgungsvereinbarung Sassenrath – Version 1
Werde Azubi bei Getränke Sassenrath!
Sassenrath – Neue Informationen zur Corona-Krise für Gastronomen
Weinkatalog 2019/2020Süd
OGV Imagebroschüre
OGV Onlineshop Flyer
REOLIO Entsorgungsvereinbarung OGV – Version 1
Werde Azubi beim OGV!
OGV – Neue Informationen zur Corona-Krise für Gastronomen
Exklusives Starterkit "Desinfektion" zum Vorteilspreis | Garantiert ohne Palmöl, das ist REOLIO
Welifa – Neue Informationen zur Corona-Krise für Gastronomen
Burs & Schroeder – Neue Informationen zur Corona-Krise für Gastronomen
Veranstaltungsflyer Burs & Schröder
Schmitz & Hergt Spirituosenkatalog
REOLIO Entsorgungsvereinbarung Schmitz & Hergt – Version 1
Werde Azubi bei Schmitz & Hergt!
Schmitz – Neue Informationen zur Corona-Krise für Gastronomen
REOLIO Entsorgungsvereinbarung Schulte – Version 1
Werde Azubi bei Getränke Schulte!
Schulte – Neue Informationen zur Corona-Krise für Gastronomen
REOLIO Entsorgungsvereinbarung Schallenberg – Version 1
Werde Azubi bei Getränke Schallenberg!
Schallenberg – Neue Informationen zur Corona-Krise für Gastronomen
Imagebroschüre Brügging
Equipmentkatalog Brügging
REOLIO Entsorgungsvereinbarung Brügging – Version 1
Werde Azubi bei Getränke Brügging!
Brügging – Neue Informationen zur Corona-Krise für Gastronomen
Imagebroschüre GVS Getränkevertrieb Südwestfalen GmbH & Co. KG
REOLIO Entsorgungsvereinbarung GVS – Version 1
GVS Onlineshop Flyer
Werde Azubi bei der GVS!
GVS – Neue Informationen zur Corona-Krise für Gastronomen
Informationsflyer Getränke Richard
REOLIO Entsorgungsvereinbarung Richard – Version 1
Richard Onlineshop Flyer
Werde Azubi bei Getränke Richard!
Richard – Neue Informationen zur Corona-Krise für Gastronomen
Schweim – Neue Informationen zur Corona-Krise für Gastronomen
Menke & Stein Imagebroschüre
Menke & Stein Spirituosenkatalog
REOLIO Entsorgungsvereinbarung Menke & Stein – Version 1
Menke & Stein Onlineshop Flyer
Werde Azubi bei Menke & Stein!
Menke & Stein – Neue Informationen zur Corona-Krise für Gastronomen
Informationen und Anlaufstellen für Unternehmen & Selbständige des Landes Sachsen-Anhalt
Kundeninformation für Gastronomen GLT
Checkliste für die Gastronomie
Soforthilfe für Kleinstunternehmen
GLT – Neue Informationen zur Corona-Krise für Gastronomen
Imagebroschüre HGV
HGV Equipmentkatalog
REOLIO Entsorgungsvereinbarung HGV – Version 1
HGV Onlineshop Flyer
Werde Azubi bei dem HGV!
LKW-Fahrer gesucht
3+1 Aktion Trinkste! BIO Roiboostee & nur 4% Zucker!
HGV – Neue Informationen zur Corona-Krise für Gastronomen
Entdecken Sie unsere neue Imagebroschüre!
GIM & Lütticke Equipmentkatalog
REOLIO Entsorgungsvereinbarung GIM – Version 1
GIM & Lütticke Onlineshop Flyer
Werde Azubi bei GIM & Lütticke!
Aktionshighlights Wintersaison GIM & Lütticke
Neue Öffnungszeiten (temporär)
GIM – Neue Informationen zur Corona-Krise für Gastronomen
Werde Azubi bei Prey Getränke!
Prey – Neue Informationen zur Corona-Krise für Gastronomen
Ergänzung der Gefährdungsbeurteilung im Sinne des SARS-CoV2-Arbeitsschutzstandards
CHECKLISTE – Planung hygienesichernder Maßnahmen für die Wiederinbetriebnahme nach vorübergehender Stilllegung
Informationen zu Schankanlagen
REOLIO Entsorgungsvereinbarung Herzberg - Version 1
Werde Azubi bei Herzberg Getränke!
Herzberg – Neue Informationen zur Corona-Krise für Gastronomen